Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   


webdesign:silaroo.ch

 

                        
       

MENTALTRAINING


Manchmal haben wir 1,2,3,…10 oder noch mehr Ideen was wir machen und tun wollen, wir stellen uns vor, wie es wäre wenn... Einige Male beginnen wir sogar, und wiederum öfters hören wir damit auf, bevor wir richtig begonnen haben!

Bei dem Gedanken daran sind wir motiviert, voller Tatendrang, uns beflügelt die Vorstellung, das Visualisieren, wie es ist, wenn wir unser Ziel erreicht haben.

Wenn es jedoch an das Umsetzen geht, beginnt die Motivation zu bröckeln, die „Flügel“ werden etwas lahmer und endlich wird die Idee verworfen.

Aber was ist passiert? Was müssen wir tun, damit es nicht nur beim Vorsatz, bei der Idee bleibt? Wo ist die Blockade? Was hindert uns daran, diese positive Energie, welche uns so beflügelt hat, in die Tat umzusetzen? 

Genau hier ist die Auseinandersetzung im mentalen Bereich gefragt. Als erstes definieren wir ein Ziel und diese Definition erfüllt klare Eigenschaften, so dass diese dem Namen Ziel auch gerecht wird. Nach dieser Zielklärung, beginnen wir die “Zwiebel“ zu schälen, bis wir in der Mitte sind, das heisst, wir befreien uns von allfälligen Blockaden. Dies tun wir indem wir unsere Ressourcen erkennen und uns auf diese fokussieren. Wir arbeiten mit unserem ressourcenorientierten Fokus, ändern somit unseren Blickwinkel und nähern uns Schritt für Schritt unserem klar definierten Ziel.

Sie selbst sind dafür verantwortlich, dass Ihre Träume und Wünsche Realität werden. Um das zu erreichen, braucht es die Bereitschaft, etwas zu verändern und die Erkenntnis, dies selber machen zu müssen.