Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   


webdesign:silaroo.ch

 



THERAPEUTISCHE HYPNOSE


Mit einer therapeutischen Hypnose dürfen Sie sich ein „Mentales Werkzeug“ vorstellen. Unser Gehirn funktioniert ähnlich wie die Festplatte eines Computers. Erfahrungen, Erlebnisse und Ereignisse welche wir täglich machen und wahrnehmen, werden von unserem Unterbewusstsein aufgenommen und dort gespeichert. Diese Ereignisse können unser Verhalten, unser Wohlbefinden und vor allem unsere Gesundheit sehr stark beeinflussen. Die therapeutische Hypnose bietet die Möglichkeit, daraus entstandene, störende Verhaltensmuster zu ändern. Auch wenn sich ein Gedanken-/Verhaltensmuster bereits körperlich manifestiert hat und ein körperliches Leiden vorhanden ist, kann die Genesung mit einer therapeutischen Hypnose sehr gezielt und wirkungsvoll unterstützt werden.
Therapeutische Hypnose ist ein sehr effektives Werkzeug mit dem sehr gute Erfolge erzielt werden. Das Unterbewusstsein tritt in den Vordergrund während das Bewusststein in den Hintergrund rückt und gewünschte Veränderungen zulässt. Der Zustand ist vergleichbar mit einer tiefen Entspannung, es besteht eine fokussierte Aufmerksamkeit auf das Wesentliche, das zu behandelnde Thema. Sehr wichtig zu wissen ist, dass wir uns in einem Zustand befinden, in dem wir alles, was um uns herum geschieht wahrnehmen, und wir jederzeit in das Geschehen eingreifen können.

Themen für Therapeutische Hypnose:
Raucherentwöhnung, Alkoholentzug, Übergewicht, Essstörungen, Schlafstörungen, Allergien, Schmerz, Stress, Müdigkeit, Zähneknirschen, Stottern, Ängste / Phobien, Prüfungsvorbereitung, usw.